Mittwoch, 3. Mai 2017

WIP: Sound of Silence


...eigentlich hatte ich die Idee, um von meinem Megaprojekt "Seagold Hunter" mal etwas Abstand zu bekommen, ein kleines niedliches Dio zu bauen, quasi was für zwischendurch. Ich hatte da einen sehr schönen Brunnen von Tabletopworld und den wollte ich auf eine Base setzen, ein bißchen Steine und grün drumrum- fertig

Ja, das war der Plan...vor ca. einem Jahr.....mittlerweile ist das Projekt zum aufwendigsten geworden, was ich je gebaut habe. Nicht das größte aber komplizierteste.

Oben auf der Kiste wird man das eigentliche Dio sehen, mit einem Brunnen, einem altem Baum, eine große Gartenmauer, ein Tor, eine paar Kürbise, eine Parkbank, Straßenlaterne und moderne Menschen und Kinder. Die Kiste selbst ist randvoll mit Mechanik. Was genau da passiert verrate ich erst später. Ich bin heilfroh, dass hier alles soweit fertig ist und einwandfrei funktioniert. Das war alles Neuland für mich.








Kommentare:

  1. So lang es Spaß macht, ist doch an einem wachsenden Projekt gar nichts auszusetzen. Zudem haben wir auch was davon ;) Es gibt immer wieder tolle neue Bilder und am Ende sicherlich wieder ein ganz geniales Diorama das man bestaunen kann. Da bin ich schon sehr gespannt drauf.

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir Phil...bin auf deine Meinung zum fertigen Dio gespannt!

    AntwortenLöschen